Feldenkrais® in Wuppertal - gegr. 2002

Alles, was wir tun, ist Bewegung.

Entdecken Sie ein neues Lebensgefühl.

Willkommen zu einem neuen Denken über Gesundheit. Die Feldenkrais Methode® ist ein einzigartiger
und revolutionärer Ansatz zur Verbesserung von Lernen, Bewegung und Funktion. Mit einfühlsamer,
aufmerksamer Bewegung bringen Sie neue Bewusstheit und Möglichkeiten in jeden Aspekt Ihres Lebens.
Die von Dr. Moshe Feldenkrais entwickelte Feldenkrais Methode hat Millionen von Menschen weltweit geholfen.
Das Gehirn verwendet die Fähigkeit, sich in jedem Alter an ihre Handlungen anzupassen.
„Dr. Feldenkrais war einer der ersten Neuroplastiker", schreibt Bestsellerautor Dr. Norman Doidge (2015)
in seinem Buch: Wie das Gehirn heilt: Neueste Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft“.

Kurs als Probestunde besuchen 
Privatstunde vereinbaren           

Lernen unter schwierigen Bedingungen

Unser Selbstverständnis bestimmt unsere Handlungen und wird durch drei Faktoren bedingt: Vererbung, Erziehung und persönliche Erfahrung. Feldenkrais® ist die kluge Alternative, denn diese Lernmethode ermöglicht eine persönliche Entwicklung - auch unter schwierigen Bedingungen wie:

  •  unspezifische Rückenschmerzen, Taubheitsgefühle, Missempfindungen
  •  Chronischen Schmerzen, Fibromyalgie, Migräne
  •  nach Apoplex
  •  bei Multipler Sklerose
  •  bei Spastiken
  •  Folgen von Cerebralparese
  •  Lernstörungen
  •  Gleichgewichtsstörungen, Schwindel, Tinnitus
  •  Neurosen
  •  Stress, Panikattacken

 

Wenn Sie verstehen, wozu Sie fähig sind, können Sie tun was Sie wollen.

Entdecken Sie die Verbindung von Körper und Geist, durch den Ausdruck ihrer Bewegungen


Ich bin bekannt für die wohltuende Wirkung der Techniken die ich benutze, bei Babys und Kindern, Erwachsenen und Senioren, indem ich ihnen helfe das Selbstverständliche wieder zu entdecken. Menschen die meine Hilfe möchten um ihre Gesundheit, Gemütsverfassung und ihr Können zu verbessern, kann ich befähigen, dass sie ihre Schmerzen, ihre Ängste, ihre allgemeinen Schwierigkeiten meistern und loswerden.

 

Entdecken Sie die Lebensqualität zu verbessern

Der Zusammenhang von ökonomischen Bewegungsmustern und Lernen, wird durch Denken, Wahrnehmen, Fühlen und Bewegen in jeder Handlung deutlich. Diese Verbindungen wirken sich auf den Körper und das Verhalten von Menschen aus. Lernen verändert das Gehirn und ist spürbarer Ausdruck von verbesserter Lebensqualität.

 

Gefühl für den eigenen Körper bekommen

Wer Dinge hastig erreicht, wird seine Geschwindigkeit verlieren. Nur einfache, weiche, und ausbalancierte Bewegungen können eine hohe Geschwindigkeit haben. Setzten Sie für eine Bewegung niemals ihre volle Kraft ein, sondern führen Sie diese lieber mit geringer Anstrengung aus, aber nicht sanfter als notwendig. Wahres Können kann allerdings nur erzielt werden, wenn man dies so oft wie möglich übt. Die korrekte Übung erfordert, dass ihr Körper die Bewegung in der notwendigen Weise, spontan und ohne bewusstes Bemühen vollzieht.

 

Beweglichkeit ist kein Geheimnis

Wenn Sie bei jeder Bewegung spüren wie sich ihre Handlung verbessert, gibt es keine Grenze für das Ausmaß der Verbesserung. Wo Intelligenz hineinspielt gibt es die Möglichkeit der lebenslangen Verbesserung, außer etwas wird Routine und ist ihnen dadurch nicht mehr bewusst. Wenn ein Mensch sich verbessert, wird die Fähigkeit zu spüren größer: Die Klarheit, Tiefe, Breite und Komplexität seines Denkens wächst. Jeder kann das dann immer wieder noch besser machen.

 

Wir lernen durch Erfahrung mehr als wir verstehen.
Wenn Sie z. B. Ihr Bein heben sollte die Wirbelsäule lang bleiben. Damit sie sich nicht verkürzt, ist es notwendig den Brustkorb ohne jede Extra-Arbeit zu mobilisieren; dies zu beobachten und zu lernen, ist eines der wichtigen Dinge im Leben.

Bewegen, wahrnehmen und lernen

Der Schlüssel zum Leben ist Bewegung.

Patrick Bruseberg (geboren 1971) beschäftigt sich mit den Verbindungen von Bewegen und Lernen in den ersten zwei Lebensjahren. Dieses einzigartige Bewegungswissen wird kombiniert mit Biophysik, Psychologie, Chaosforschung und den neusten Erkenntnissen aus vielen anderen wissenschaftlichen Disziplinen.

Seinen Körper so zu schulen, dass er alle natürlichen und funktionellen Bewegungen ohne Schwierigkeiten ausführt, verbessert nicht nur das Gefühl für ihren eigenen Körper, sondern vergrößert die Kraft und Beweglichkeit. In jedem Alter ist so ein tiefgreifender Wandel im Selbstverständnis und der eigenen Lebensqualität möglich.
 

Patrick Bruseberg

 

Bei uns wird das Unerreichbare machbar, das Machbare einfach und das Einfache sehr elegant.
Patrick Bruseberg